Botanische Arten

Botanische Arten kann man schon am Namen sehr leicht von Hybrid-Sorten unterscheiden. Der Name setzt sich aus der Familie, der Gattung und der Art zusammen. Zum Beispiel: Orchidaceae Masdevallia glandulosa. Häufig ist der Gattungsname nach dem Finder oder der Region in der die Pflanze das erste Mal entdeckt wurde benannt. Ein bekanntes Beispiel ist Herr Masdevall, nach dem die große Gattung Masdevallia mit vielen verschiedenen Arten benannt wurde.

Unsere Kollektion an botanischen Arten wächst seit über 30 Jahren immer weiter. Meist kaufen wir Pflanzen auf Ausstellungen ober bei Liebhabern und  vermehren diese dann in unseren Gewächshäusern. Die Vermehrung kann über Samen oder durch Teilung der Pflanzen erfolgen. 

Botanische Arten haben feste Blütezeiten und blühen meist einmal im Jahr. Wann Ihre Cocoon Orchid blüht, können Sie in den einzelnen Beschreibungen der Sorten entnehmen.